SCHMERZSTÖRUNG (ANHALTENDE SOMATOFORME)

Bei dieser Schmerzstörung empfindet der Betroffene einen anhaltenden, quälenden Schmerz, der nicht hinreichend durch körperlich-medizinische Befunde erklärt werden kann, sondern in Verbindung mit psychosozialen Belastungen und emotionalen Konflikten steht.

Marianne Rappenglück
Senden
Senden
Senden