SCHLAFSTÖRUNGEN (NICHT-ORGANISCHE)

Als „nicht-organisch“ werden Schlafstörungen klassifiziert, bei denen emotionale Faktoren und psychosoziale Belastungen als ursächlich angenommen werden.

Marianne Rappenglück
Senden
Senden
Senden