PSYCHOSOMATISCHE STÖRUNG

Als psychosomatische Störung wird eine längerfristige Beeinträchtigungen von Körperfunktionen durch psychische Belastungen bezeichnet (z. B. unlösbar erscheinende Konflikte oder Lebensthemen).

Marianne Rappenglück
Senden
Senden
Senden