GEWALTFREIE KOMMUNIKATION (GFK)

GFK ist ein von Marshall B. Rosenberg entwickeltes Konzept der Kommunikation. Es zielt darauf ab, sich der eigenen Gefühle und Bedürfnisse bewusst zu werden und diese zu benennen, ohne dabei sich selbst oder das Gegenüber zu bewerten. Zentraler Punkt ist der wertschätzende und empathische Umgang mit sich und anderen.

Marianne Rappenglück
Senden
Senden
Senden