DELIR

Delir bezeichnet die fehlende Orientierung bezüglich Zeit und Raum, die illusionäre, wahnhafte Verkennung der Umgebung, optische, akustische oder haptische Halluzinationen sowie Unruhezustände. Delirante Zustände können in unterschiedlichen Zusammenhängen auftreten, wie z.B. bei einem Entzug, Drogeneinnahme, einer Infektionskrankheit oder Vergiftungen.

Marianne Rappenglück
Senden
Senden
Senden