ARBEITSPLATZKRISE

Der Begriff Arbeitsplatzkrise definiert eine Konfliktsituationen am Arbeitsplatz.

Wirtschaftliche Unsicherheit, drohender Arbeitsplatzverlust sowie Umsatzeinbrüche und hohe Fluktuation können Angst und Verunsicherung auslösen und die Arbeitssituation bzw. die Arbeitsbedingungen erheblich belasten. Zu den typischen belastenden Faktoren wie Leistungsdruck zählen auch die zwangsläufig notwendige Umorientierung und der Verlust der sich daraus ergebenden sozialen Bindungen.

Situationen dieser Art können zu erheblichen gesundheitlichen Störungen führen. Die daraus resultierenden körperlichen und seelischen Stress-Symptome können bei dem Betroffenen eine Burn-out-Erkrankung auslösen und zu langfristiger Arbeitsunfähigkeit führen. Dabei kommt es zu einer absoluten Grenzsituation, in der die gesundheitlichen Ressourcen nicht mehr ausreichen, um den Belastungen aus eigener Kraft standzuhalten. Die Praxis für Psychotherapie und systemische Beratung Marianne Rappenglück in München Harlaching bietet Ihnen die Möglichkeit einen therapeutischen- oder einen Beratungsprozess in Anspruch zu nehmen.

Marianne Rappenglück
Senden
Senden
Senden